ALT

KAMBODSCHA

ALT
ALT

LAOS

thumb
ALT

MYANMAR

thumb
ALT

HOIAN ANTIKE STADT

thumb
ALT

NORDHOCHLAND

thumb
ALT

REISETERRASSEN

thumb
ALT

SAI GON

thumb
ALT

HA LONG

thumb
ALT

VIETNAM

thumb

Kontakt

Soziale

Wettervorhersage

Wechselkurse

RECHTLICHE HINWEISE :

  • Name der Firma : IMAGES TRAVEL CO., LTD
  • Addresse : N27 Pham Cu Luong Straße, Tan Binh Distrikt, Ho Chi Minh Stadt, Vietnam
  • Geschäftslizenz : 0312432735
  • Internationale Fremdenverkehrslizenz : 79- 492/2013 / TCDL – GP LHQT.
  • Tel : 028.38.44.03.59
  • Email : info@images-travel.com

 

BEDINGUNGEN DES VERKAUFS :

1/Allgemein:

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ein integraler Bestandteil eines jeden Dienstleistungsvertrags zwischen den Kunden oder der Kundenagentur (Gemeinhin nachstehend "Kunde" bezeichnet) und Reiseagentur IMAGES TRAVEL CO.,LTD, (nachstehend “IMAGES” bezeichnet). Der Abschluss durch den Kundenvertrag mit IMAGES setzt voraus, dass die Kunden gelesen, verstanden und freiwillig den Bedingungen und Konditionen, die in den Verkaufsbedingungen genannt werden, zustimmen.

2/Gültigkeitsdauer der Angebote:

Alle Preise, die im Vertrag zwischen IMAGES und den Kunden erwähnt werden, können in Euro, Dollar oder Vietnam Dong bezahlt werden. Diese Preise gelten für die Dauer im Tarif, in der Rechnung oder in den Dokumenten, die durch IMAGES an den Kunden gesendet werden. IMAGES garantiert die Gültigkeit der Raten, Rechnungen oder Dokumente zum Zeitpunkt der Übermittlung. Die Preise können in bestimmten Fällen aufgrund von höherer Gewalt (z.B. erhebliche Fluktuation des Wechselkurses, neu verkündigte Staatssteuer) mit oder ohne vorherige Ankündigung von uns nachträglich erhoben werden. In diesen Fällen wird der Antrag auf begründete Nachbesserung durch IMAGES an den Kunden, die ihn entweder annehmen oder ablehnen können, übermittelt. Im Falle einer Verweigerung von den Kunden behält sich IMAGES das Recht, das Programm zu kündigen und ist für die Rückehrstattung der Anzahlung an den Kunden verantwortlich.

3/Reservierungsbestätigung:

Alle Reservierungen müssen per E-Mail an IMAGES adressiert werden. Nach der Bestätigung der Reise geht die Anmeldung zwangsweise mit einer Anzahlung von 30% der Gesamtkosten der Reise einher. Im besten Fall sollte der totale Preis der Reise einen Monat vor der Ankunft oder spätestens zu Beginn des Programms bezahlt werden, ohne einer Ermahnung unsererseits. Sollte die Rechnung vor Beginn der Reise nicht beglichen sein, behält sich IMAGES das Recht, die Reise zu stornieren und einen Teil der Anzahlung oder die gesammte Anzahlung einzubehalten. Bei der Buchung, die weniger als einen Monat vor der Ankunft oder zu Beginn des Programms erfolgt, müssen die Kunden den vollen Preis der Reise an IMAGES überweisen. Nach der Buchung wird eine Rechnung per E-Mail durch IMAGES an den Kunden ausgestellt.

4/Modalität der Zahlung:

Die Kontoverbindungsdaten werden nach Abschluss des Vertrags durch IMAGES an den Kunden ´weitergeleitet.

Die Anzahlung von 30% der Reisekosten erfolgt: entweder per Banküberweisung (mit gebührenpflichtigen Aufwendungen, die durch IMAGES zahlen wird) oder per Kreditkarte (Visacard, Mastercard, American Express, JCB with 3% der gebührenpflichtigen Aufwendungen, die durch IMAGES zahlen wird) oder im IMAGES Reisebüro: In Bar (ohne Gebühr) oder per Kreditkarte (mit 3% der Aufwendung von Kunden bezahlt).

Um der restlichen Kosten für die Reisen können auf die selbe Weise wie die Anzahlung beglichen werden. Um die Gebühr zu vermeiden (circa 3%), empfehlen wir Ihnen bei der Ankunft in Bar zu bezahlen.

Notiz: Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, wird die Summe in Vietnam Dong basierend auf dem aktuellen Wechselkurs berechnet (nach den Regeln des Bankensystems des Landes).

5/Änderung der Reihenfolge oder des Reiseprogramms:

Über jede wesentliche Änderung müssen die Kunden IMAGES mindestens einen Monat vor Beginn der Reise informieren. Die Änderung des Tourprogramms ist während der Reise möglich, allerdings abhängig von der Verfügbarkeit der gewünschten Dienstleistungen und dem Einverständnis für die zusätzlich anfallenden Kosten selbst aufzukommen.

6/Stornierung:

6.1. Stornierung durch Kunden

Im Fall einer Stornierung durch den Kunden verpflichtet sich dieser, unabhängig vom Grund für die Stornierung, die folgenden Stornogebühren zu bezahlen:

Mehr als 30 Tage vor der Abreise: 20% des Gesamtreisepreises;

15 bis 30 Tage vor der Abreise: 40% des Gesamtreisepreises;

3 bis 7 Tage vor der Abreise: 60% des Gesamtreisepreises;

Weniger als 3 Tage vor der Abreise: 90% des Gesamtreisepreises;

Während der Reise, 100% des Gesamtreisepreises.

Diese Regulierung gilt nicht für die Reservierungen der Flugtickets und andere Sonderdienstleistungen. (Der Kunde wird darüber beim Abschluss des Vertrages informiert.), Stornogebühren und Bedingungen werden mit den Anbietern ausgehandelt und vereinbart.

Die Rückerstattung erfolgt per Überweisung an den Kunden, der Kunde zahlt alle anfallenden Kosten für die Transaktion.

6.2. Stornierung durch IMAGES

Der Vertrag mit IMAGES verliehrt seine Gültigkeit unter folgenden Bedingungen: politische Unruhen, Umweltkatastrophe, gesundheitsgefährdenden Bedingungen. Die Kosten werden vollständig zurückerstattet.

7/Die Verwaltungsformalitäten wie Reisepass, Visum:

Bevor Sie die Reise antreten, müssen Sie sicherstellen, dass jeder Passagier im Besitz eines gültigen Reisepasses (mindestens 6 Monate über das Rückflugdatum hinaus gültig) ist und den Voraussetzungen für die Durchreise und / oder Einreise in andere Länder zustimmt. Alle unserer Reiseziele benötigen ein oder mehrere Visa abhängig von der Anzahl der Länder, die Sie besuchen.

Sie können den Visa-Service von IMAGES beanspruchen. Falls Sie die Visa selbst beantragen, besteht die Möglichkeit, dass Sie diese nicht rechtzeitig erhalten und die Reise annuliert wird. In diesem Fall müssen Sie mit der Stornogebühr nach § 6/1. "Stornierung durch Kunden" rechnen.

8/Versicherung - Unterstützung:

Jede Person, die an einer Reise, welche durch IMAGES organisiert wird teilnimmt, muss eine internationale Reiseversicherung abschließen. Diese Versicherung wird von den Kunden in seinem Herkunftsland, gerne mit der Unterstützung durch IMAGES, abgeschlossen und muss vor dem Beginn der Reise bestätigt werden. IMAGES verpflichtet sich den Kunden, beim Abschluss der Reiseversicherung und anfallenden Formalitäten, bei Bedarf zu unterstützen.

9/Verantwortlichkeit:

IMAGES verpflichtet sich, dass alle Dienstleitungen, die im Angebot/ Vertrag von IMAGES erwähnt werden, auch zu gewährleisten. Während der Reise müssen die Kunden, die vom Reiseveranstalter oder Reiseleiter angekündigten Vorschriften respektieren und einhalten. Alles, was außerhalb des Programms geschieht oder vom Kunden in Auftrag geben wird, untersteht nicht der Verantwortung von IMAGES. IMAGES ist verantwortlich für die Vermittlung zwischen den Kunden und den verschiedenen Dienstanbietern (Flugzeuge, Hotels, Transport, Restaurants, Boote...). IMAGES muss in allen Fällen sein Bestes geben, um die Zufriedenheit des Kunden zu gewährleisten. Allerdings ist IMAGES nicht verantwortlich für die individuellen Handlungen der einzelnen Dienstleister, welche die Verantwortung für ihre eigenes Handeln tragen.

Verzögerungen, Verluste, Schäden, ungünstige Veränderungen, Unfälle, Naturkatastrophen, politische Veränderungen, soziale Unruhen usw. sind Geschehnisse die außerhalb unserer Kontrolle liegen und IMAGES folflich nicht die Verantwortung dafür übernimmt.

10/Streitigkeit

Beide Vertragsparteien verpflichten sich die im Vertrag genannten Bedingungen und Regeln einzuhalten. Im Falle von Steitigkeiten oder Missverständnissen, versuchen beide Parteien eine einvernehmliche Lösung zu finden. Sollte sich keine gemeinsame Lösung finden lassen, wird dei entgültige Entscheidung durch das vietnamesische Schiedsverfahren vom International Arbitration Centre (VIAC) in der Handelskammer und Industrie (VCCI) der Sozialistischen Republik Vietnam gefällt. Alle Beschwerden müssen innerhalb von 30 Tagen nach dem Ende der Dienste per Einschreiben mit Empfangsbestätigung, inkl. der Rechnung an unser Büro geschickt werden. IMAGES nimmt keine Verantwortung für Beschwerden, die nach 30 Tagen nach dem Ende der Reise eingehen.