ALT

KAMBODSCHA

ALT
ALT

LAOS

thumb
ALT

MYANMAR

thumb
ALT

HOIAN ANTIKE STADT

thumb
ALT

NORDHOCHLAND

thumb
ALT

REISETERRASSEN

thumb
ALT

SAI GON

thumb
ALT

HA LONG

thumb
ALT

VIETNAM

thumb

Kontakt

Soziale

Wettervorhersage

Wechselkurse

Trekking Nord Vietnam- 10 Tage/8 Nächte

  • Das Programm

Nord Vietnam, authentisch, Wandern, Besuch der ethnischen Minderheiten, atemberaubende Landschaften, Natur, abseits des Weges.

 

  • Absolutes Muss:

Im Gebirge des Nordens, einen Blick auf die wunderschönen Reisterrassen und herrliche Landschaften werfen, sowie die diversen ethnischen Minderheiten in ihren liebevollen Dörfern besuchen, um mehr über ihre Sitten und Bräuche zu lernen.

 

Sie wandern durch die wunderschöne, weitläufige Berglandschaft. Auf diesen unbekannten Wegen werden Sie nur selten auf andere Touristen treffen. Genießen Sie die Ruhe im Herzen der Natur und erleben Sie das wahre Vietnam, abseits des Massentourismus. Versteckt in den Bergen befindet sich ihre Unterkunft für die kommende Nacht, die Lodge Pan Hou.

 

Im Norden durchkreuzen Sie die Hauptstadt Hanoi, die einzige Stadt auf Ihrer Reise. Im Norden werden Sie zudem den Cai Be National Park besuchen. Dort können Sie einen unvergleichlich schönen Wasserfall bewundern.

 

  • Was Sie auf Ihrer Reise erleben werden:

Auf Ihrer Reise haben Sie die Chance vietnamesische Hausmannskost zusammen mit den Gastfamilien zu genießen. Sie treffen auf verschiedene ethnische Minderheiten des Nordens von Vietnam und Sie besuchen einige der traditionellen Handwerksdörfer. Sie wandern durch wechselnde Landschaften von einem Dorf zum anderen. In den Dörfern erleben Sie die Gastfreundlichkeit der Bergvölker, wenn diese Sie in ihrem Haus willkommen heißen.

 

  • Weitere Informationen:

Unsere Hotels und Gästehäuser haben wir sorgfältig für Sie ausgewählt. Unsere deutschsprachigen Reiseleiter sind gut ausgebildet und erfahren.

TAG 1 : IHRE STADT Flug nach HANOI

Machen Sie sich bereit für Ihren Flug nach HANOI. Ceck-in am Abflughafen Ihrer Wahl.

Abendessen und Übernachtung an Bord.

TAG 2 : HANOI

Am Flughafen werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter begrüßt und es erfolgt der Transfer zum Hotel in der Innenstadt. Sie haben Zeit sich von dem langen Flug zu erholen.
Am späten Nachmittag besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt rund um den Ba Dinh Platz. Dazu gehört das Ho Chi Minh Mausoleum, die Einsäulenpagode,  welche während der Ly Dynastie erbaut wurde und bekannt ist für ihre einzigartige Architektur. Sie spazieren zum legendären Hoan Kiem See, das Wahrzeichen der Stadt. Zudem besichtigen Sie den Ngoc Son Tempel. Die Tour endet in einem prächtigen Restaurant im Kolonialstil, wo Sie ein gemütliches Begrüßungsabendessen genießen werden. 

Übernachtung im Hotel.

TAG 3 : HANOI / SAPA

Sie verlassen die hektische Hauptstadt un begeben sich in Richtung der nördlichen Berge über eine brandneue Straße. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf die Täler und malerischen Reisfelder. Sie nehmen an einer kurzen Wanderung teil und durchqueren auf dem Weg die idyllischen Bergdörfer, welche versteckt zwischen den Reisterrassen liegen. Diese Gebiet ist verschont geblieben vom Massentourismus. Es folgt eine warme Begegnung mit den Einheimischen. Sie besuchen eines der traditionellen Dorfhäuser und können Vietnams köstlichen Tee probieren.
Endlich geht es nach Sapa, der Stadt im Nebel. Während eines Abendspaziergangs in dieser bezaubernden kleinen Bergstadt können Sie einen Blick auf die Nachbarschaft, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten werfen. 

Abendessen auf eigne Kosten. 

Übernachtung im Hotel.

TAG 4 : TREKKING IM NAM HO TAL

Transfer zum Muong Hum Basislager. Sie starten mit dem Trekking entlang eines breiten Weges (ca. 20 Min.). Nach einer kurzen Pause gehen Sie den steilen Abhang vom Den Thang Berg herab. Durch die Berge führt der Weg vorbei an landwirtschaftlichen Feldern und einige kleine Weiler der Hmong-Völker. Erblicken Sie das faszinierende Panorama auf das Nam Ho-Tal. Sie verlassen den Weg und folgen einer schmalen Schotterpiste, diese führt Sie in ein grünes Tal, durch das ein kleiner Bach fließt. Genießen Sie das Picknick am Nam Ho Bach. Sie Trekken entlang der schmalen Schotterpiste, vorbei an den Reisterrassen und üppigen Teefarmen, die sich am Berghang des Khu Chu Phin Berges befinden. Dann wandern Sie durch einen Wald zum Lang Moi Dorf. In dem Dorf leben 40 Hmong Familien. Bei der Ankunft treffen Sie sich mit den gastfreundliche Hmongs und besuchen eines der Häuser einer Familie. Die Familie wird für Sie das Abendessen kochen. Genießen Sie die lokalen Gerichte der Bergvölker des Nordens. Sie übernachten in dem Haus der Hmong Familie.

TAG 5 : TREKKING IM NAM PEN TAL

Sie starten mit dem Trekking entlang abgelegener Wege, wandern durch das atemberaubende Nam Pen Tal zum Ki Quan San Dorf der weißen Hmongs. Sie treffen auf die Hmong und lernen mehr über deren Alltag und der Arbeit auf den Feldern. Anschließend folgen Sie einem schmalen gepflasterten Weg zum Nam Pen Dorf, das am Fuße des Nhiu Co San Bergs liegt. Sie besuchen dieses isolierte Dorf und machen dort eine Mittagspause.
Sie folgen einem schmalen Weg zum üppigen Naturwald und kommen an einem kleinen Weiler der Roten Zao vorbei. Es geht bergab durch das gut organisierte Dorf der Roten Zao namens Ki Quan San Tren.
Sie spazieren durch das Dorf der Red Zao und werden vertraut gemacht mit ihrer einzigartigen Kultur und Lebensweise.

Check-in im Gästehaus und den restlichen Tag verbringen Sie damit, um das Dorf zu wandern. Genießen sie einen einmalig schönen Sonnenuntergang, bevor das Abendessen serviert wird. Übernachtung im hölzernen Haus einer Red Zao Familie.

TAG 6 : TREKKING IN PIENG LAO TAL / SAPA

Frühstück bei der Gastfamilie. Trekking auf den Dorfpfad. Nach ca. 3 Stunden erreichen Sie das prächtige Pieng Lao Tal, das berühmt ist für seine beeindruckenden terrassenförmig angelegten Reisfelder. Das Tal ist die Heimat der ethnischen Völker der Tay.  Dann folgen Sie einem Pfad entlang des Bachs und gelangen über die Hängebrücke zum Phin Pao Dorf des Zao Volkes. In einem lokalem Haus werden Sie kurz rasten und zu Mittag essen. Nach dem Mittagessen führt der Weg über eine schmale Schotterpiste zwischen den Reisterrassen. Um in das nächste Dorf zu gelangen müssen Sie den Ta Le Bach überqueren. Nach einem langen Aufstieg kommen Sie endlich im Sin Chai Dorf der Ha Nhi an. Sie besuchen einige Häuser und haben die Gelegenheit sich mit Hilfe ihrer Reiseleiters mit den Einheimischen zu unterhalten. Dann geht es zurück unserer Basis in Muong Hum Tal. Sie haben Zeit sich frisch zu machen und etwas zu relaxen, bevor Sie nach Sapa fahren. Auf der Fahrt haben Sie die Chance während der Pausen Fotos aufzunehmen, die Ihre Freunde und Familie in der Heimat neidisch werden lassen.

Ankunft in Sapa und Check-in im Hotel.

 Abendessen nicht inklusive. Übernachtung im Hotel.

TAG 7 : SAPA / HOANG SU PHI

Frühstück im Hotel. Am Morgen Ihres ersten Tages in Sapa besuchen Sie den lokalen Markt. Sie können exotische Früchte und den traditionellen Reiswein probieren. Anschließend fahren Sie in Richtung Hoang Su Phi. Aufgrund der erstaunlichen Landschaften (Reisterrasse, Bäche, Berge, Täler, Pflaumenbäume, usw.) wird die etwas längere Fahrt sicher nicht langweilig.

Mittagessen auf dem Weg.
Sie halten im Thong Nguyen Dorf und wandern durch die umliegenden Gebiete. Von den Einheimischen werden Sie herzlich empfangen. 

Ankunft in Pan Hou Ecolodge, charmante, umweltfreundliche Bungalows im Herzen der Berge. der beste Ort für eine entspannte Nacht in den nördlichen Bergen. 

Abendessen in der Lodge.

TAG 8 : HOANG SU PHI

Frühstück in der Lodge. Genießen Sie die Ruhe und die Aussicht auf den Berg während Sie ausgiebig Frühstücken, damit Sie gut gestärkt in den kommenden Tag starten. Sie beginnen den Tag mit Trekking (Viele Trekkingstufen sind vorhanden). Unterwegs erblicken Sie erstaunliche Landschaften, Reisterrasse und Teeplantagen.

Besuch des Nam Hong Dorfes der Red Dzao Minderheit. Eine der dort ansässigen Familien wird für Sie das Mittagessen zubereiten. Trekken Sie weiter zum Nam Ai Dorf, um die ethnischen Minderheit - langes Kleid Dzao kennenzulernen. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Pan Hou. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

TAG 9 : HOANG SU PHI / BA BE

Frühstück in der Lodge. Auf einer schmalen und steilen Bergstraße geht die Reise weiter nach Ba Be. Während der zahlreichen Zwischenstopps können Sie einige lokale Märkte entdecken und die Berglandschaft genießen.

Ankunft in Ba Be und Besuch des Pac Ngoi Dorfes, die Heimat der ethnischen Minderheit Tay. Dieses kleine Bergvolk lebt primär von der Fischerei und der Landwirtschaft. Sie können sich in einem Haus auf Stelzen mit Blick auf den Ba Be See einen Moment lang erholen, bevor Sie zusammen mit den Einheimischen Mittagessen. Danach machen Sie einen Spaziergang durch das Dorf, um die traditionelle Lebensweise der Tay kennenzulernen. Sie können ihnen mit bei der Hausarbeit und der Arbeit auf den Feldern helfen. In Ba Be werden Sie unvergessliche Erfahrungen sammeln.

Abendessen und Übernachtung in der Gastfamilie.

TAG 10 : BA BE / HANOI

Frühstück mit der GastfamilieTransfer zur Buoc Luom Anlegestelle, um Ihre Bootsfahrt auf dem Ba Be See zu starten. Dieser riesige See ist von den Karstgebirgen umgeben. Die außergewöhnlich schöne Landschaft, abseits der Pfade lädt zu träumen ein. Das Boot folgt dem Nang Fluss und durchkreuzt die Puong Höhle. Schließlich treibt das Boot zum Dau Dang Wasserfall

Mittagessen auf dem Weg. 

Im Anschluss an die Bootsfahrt geht es zurück nach Hanoi. Werfen Sie einen letzten Blick zurück auf die majestätischen Berge des Nordens.

Ankunft in Hanoi und Check-in im Hotel. Abendessen auf eigene Kosten. 


  • Tags

Related Posts