ITB BERLIN 2020 – IMAGES TRAVEL ist in STAND 311A IN HALLE 26C vertreten

ITB BERLIN 2020 – IMAGES TRAVEL ist in STAND 311A IN HALLE 26C vertreten

Vietnam ist aufgrund seiner vielseitigen Landschaften, ethnischen Minderheiten und kulinarischer Köstlichkeiten bei Reisenden aus aller Welt beliebt. Der Norden ist ein Paradies für Wanderer. Majestätische Berge mit leuchtend grünen Reisterrassen zeichnen ein malerisches Bild.
Wer die Berge und Täler durchquert wird nicht aus dem Staunen herausfinden. Besonders schön sind die Wanderwege in Mu Cang Chai und Pu Luong. Diese Regionen sind wenige bekannt, was Ihnen die Möglichkeit bietet, unberühte Landschaften und authentische Szenen zu genießen.

Mu Cang Chai

Auf einer Wanderung durch die Berge bietet es sich an eine Nacht im Dorf einer ethnischen Minderheit in einem Haus auf Stelzen zu übernachten. Eine unvergessliche Erfahrung. Sie werden schnell merken, dass die ethnischen Gruppen, so verschieden Sie auch sind, eines gemeinsam haben- Ihre Gastfreundlichkeit.
Für Sportmuffel ist der Norden dennoch ein reizvolles Ziel. Nirgendwo lassen sich vietnamesische Traditionen sowie die Gastronomie so gut entdecken wie in Hanoi. Während einer Kreuzfahrt durch die Ha Long Bucht kann man entspannt die Füße hochlegen und die Natur bewundern.

Ha Long Bay

Im Zentrum des Landes entdecken Sie die Geschichte des Landes. Die prächtigen historischen Gebäude in Hue und Hoi An lassen die Vergangenheit lebendig werden.
Sandstrände und riesige Nationalparks, wie Phong Nha Ke Bang machen das Zentrum attraktiv für Familien mit kleinen Kindern.

Phong Nha Ke Bang

Für alle die abseits des Massentourismus reisen ist das zentrale Hochland ein Muss. Im zentralen Hochland werden Sie eine Gong Show der Ethnie Bahnar beiwohnen, auf unentdeckten Wegen wandern, die Kaffeehauptstadt Buon Ma Thuot besuchen und auf einen Elefanten reiten. Riesige Wasserfälle, Wälder und alte Kolonialvillen gibt es zu entdeckten – ohne Touristenmassen. Authentische Szenen und wünderschöne Natur!
Im Süden ist der Zwiespalt zwischen Traditionen und Moderne am stärksten wahrnehmbar.
In Ho Chi Minh Stadt prägen Hochhäuser das Stadtbild. Die Bauarbeiten im Stadtzentrum scheinen endlos zu sein. Die Stadt befindet sich im ständigen Wandel. Doch trotz Modernisierung werden Traditonen bewahrt. Eine Stadtrundfahrt durch das kolonial Viertel und anschließende Bootsfahrt auf dem Saigon-Fluss vom Stadtzentrum in die Außenbezirke bietet einen Einblick in das facettenreiche Ho Chi Minh Stadt.

Ho Chi Minh Stadt

Wer drauf achtet, der wird feststellen, dass sich die Art der Südvietnamesen Stark von den Nordvietnamesen unterscheidet. Im Norden merkt man schnell, dass den Vietnamesen Traditionen wichtig sind, ihre Art eher zurückhaltend ist. Im Süden hingegen ist man offener für die Modernisierung, das Wesen ist ebenfalls offener.
Vom 4. – 8. März 2020 sind Images Travel – Mekong Asia DMC auf der Messe ITB Berlin vertreten. Wir möchten auf der ITB Reisen nach Vietnam, Kambodscha, Laos, Myanmar und Thailand in ein neues Licht rücken, Ihnen die Besonderheiten der Länder zeigen und unsere Destinationen attraktiv für Ihre Kunden machen. Unsere Angebote für Individual- und
Gruppenreisen sowie aktuelle Highlights möchte ich Ihnen gerne persönlich auf der ITB vorstellen und lade Sie herzlich zu unserem Stand 311A in Halle 26C ein.