WESENTLICHE KAMBODSCHA UND SÜDVIETNAM – 12 TAGE / 09 NÄCHTE (VC-ES01)

  • Thema für dieses Programm: Klassisch, Kreuzfahrt, Mekong-Delta, Kambodscha, Fluss
  • Die Muss-Besuchen im Südvietnam: Das koloniale Viertel von Ho-Chi-Minh-Stadt, das Mekong-Delta und das Wohlergehen des lokalen Lebens.
  • Die Kultur von Kambodscha, Phnom Penh, die kulturelle Hauptstadt und die Tempel von Angkor.
  • Vielfalt der Verkehrsmittel: Bus, Fahrrad auf dem Land, Bootsfahrten, kurze Wanderungen, Schnellboot, Tuk-Tuk, usw.
  • Vielfalt der Restauration und Aktivitäten: Verkostung von regionalen Spezialitäten, Verpflegung mit Einheimischen, um die beliebte Gastronomie, Landfahrten und die Tempel von Angkor zu entdecken.
  • Gut ausgewählte Hotels, authentisches Gästhaus in Cho Lach.
  • Übernachtung im Mekong, einzigartiges Erlebnis.
  • Entdeckung in kleinen Gruppen für mehr Authentizität.

TAG 1 : IHRE STADT Flug nach SIEM REAP

Abfahrt zum Abflughafen auf eigene Kosten. Check-in und Flug nach Siem Reap. Abendessen und Übernachtung an Bord.

TAG 2 : SIEM REAP

Am Flughafen in Siem Reap wartet ihr lokaler Reiseleiter und begleitet Sie zu Ihrem Hotel. Siem Reap ist eine wachsende Stadt im Herzen des Dschungels und ein einzigartiges, unverzichtbares Zeugnis der Khmer-Kultur. Nachmittags besuchen Sie den größten See Südostasiens – Tonle Sap. Sie nehmen an einer Bootsfahrt zum Besuch eines schwimmenden Dorfes teil, wo Sie die Fischerei- und Viehaktivitäten beobachten. Dann kehren Sie zurück zum Zentrum und besichtigen die Fabrik „Düfte von Angkor“, wo Kerzen, Seifen und Cremes  sowie die Gewürzen wie Pfeffer, Chili, Curry,… produziert werden. Beim Begrüßungsabendessenkönnen Sie den berühmten kambodschanischen traditionellen Tanz Apsaras betrachten, der von UNESCO als immaterielles Kulturerbe erklärt wird.

TAG 3 : SIEM REAP

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem kambodschanischen Hauptverkehrsmittel, dem Tuk Tuk über die Brücke „Naga“ zur Entdeckung der Angkor-Stätten: die antike Stadt Angkor Thombesitzt viele beeindruckende geschnitzte Steingebäude, verziert mit Elefanten oder riesigen Gesichtern; der bemerkenswerte Bayon Tempel; zwei faszinierende Höhepunkte dieser Gegend – die Terrasse der Elefanten und des Leperkönigs. Nach dem Mittagessen mit der Spezialität Trei Prama (Mischung aus Omelett mit gehacktem Schweinefleisch und frischem Gemüse) geht es weiter mit der Besichtigung des berühmtesten und majestätischsten Tempels – Angkor Wat. Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel.

TAG 4 : SIEM REAP

Sie verbringen Ihren Vormittag mit der Erkundung der ausgeglichenen Kombination zwischen Architektur und tropischer Natur des Ta Prohm Tempels. Dank des Schutzes durch den Wald konnte dieser Tempel seine Form behalten und ist nicht kollabiert, weil die Wurzeln des Jahrtausendbaumes mächtig sind und die alten Steine und Wände des Tempels zusammenhalten. Nach einer kurzen Pause an einer Gärtnerei, besuchen Sie das Kloster Preah Khan, das in der Mitte eines großen Teiches liegt und bis Ende des 12. Jahrhunderts auch die Unterkunft mehrer tausender Mönche und Neak war. Zum Mittagessen wird die Spezialität Prahok (die gesalzenen, fermentierten und zerkleinerten Fische) serviert. Bevor Sie nachmittags die Zitadelle der Frauen „Banteay Srei Tempel“ besichtigen, entdecken Sie die Produkte aus Palmzucker. Dannach spazieren Sie auf dem Deich des riesigen Wasserreservoirs Ost-Mebon. Das Reservoir diente der Bewässerung der gesamten Stadt. Am Ende des Tages fahren Sie durch viele Reisfelder nach Pre Rup zum Sonnenuntergang.

TAG 5 : SIEM REAP / PHNOM PENH

Am frühen Morgen fahren Sie nach Phnom Penh. Die bezaubernde, lebendige Stadt Phnom Penh ist voller einzigartiger Sehenswürdigkeiten wie Tempel, einem königlichen Palast in Khmer Architektur, welcher bekannt ist als die “Perle Asiens” und sich an der Kreuzung der vier Flüsse befindet. Auf dem Weg halten Sie kurz an einem Spinnenmarkt namens Skun, wo frittierte Spinnen verkauft werden. Bei der Ankunft in Phnom Penh besuchen Sie den riesigen Pre-Angkor-Komplex Sambor Prei Kuk. Dann steht Ihnen der Rest des Tages frei zur Verfügung, um beispielsweise spazieren zu gehen.

TAG 6 : PHNOM PENH / CHAU DOC

Diesen Tag verbringen Sie mit der Besichtigung der kambodschanischen Hauptstadt: die Silber Pagode im Königspalast, wo die Schätze der Krone aufbewahrt werden; die Gebirgspagode Wat Phnom, mit dem Fußabdruck von Buddha und das Nationalmuseum, eines der wichtigen Meisterwerke der Khmer Kunst, das im Jahre 1917 im Khmer-Stil von einem französischen Architekten konstruiert wurde. Nach dem frühen Mittagessen in einem lokalen Restaurant in der Nähe des Hafens steigen Sie an Bord des Schnellboots nach Chau Doc. Bei der Ankunft in Chau Doc wartet der vietnamesische Reiseleiter auf Sie, um Sie abzuholen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Nachdem Check-in haben Sie Freizeit.

TAG 7 : CHAU DOC / CAN THO

Am Vormittag dieses Besuchstages besichtigen Sie das Vogelschutzgebiet – den Tra Su Wald. Während der Fahrt auf dem kleinen Boot können Sie die frische Luft und die schöne Landschaft genießen. Nach dem Besuch der Krokodilfarm fahren Sie am Nachmittag weiter zu der größten Stadt im südlichsten Arm des Mekong Deltas – Can Tho, die die Hauptstadt, sowie das wichtigste Reis-Zentrum des Deltas. Bei der Ankunft in Can Tho besuchen Sie die Khmer Pagode und des alten Hauses Binh Thuy und machen einen Spaziergang zum belebten Ninh Kieu Pier.

TAG 8 : CAN THO / Le Cochinchine

Am frühen Morgen steigen Sie auf ein Boot und treiben über den Cai Nong Fluss zum größten schwimmenden Markt des Deltas Cai Rang, um das hektische Leben hautnah zu spüren. An jedem Morgen gibt es unzählige Boote mit allen möglichen Produkten, beispielsweise Gemüse, Blumen, Fische, Obst, usw. Dann steigen Sie an Bord eines traditionellen Holzboots, in dessen Kabine Sie übernachten werden. Die Kabinen sind mit einer Klimaanlage, einem eigenen Bad mit Dusche, Toilette und Warmwasser ausgestaltet. Danach machen Sie einen Spaziergangoder Sie fahren mit dem Fahrrad auf den kleinem Pfad, um auf die Dorfbewohner zu treffen. Am späten Nachmittag machen Sie eine Kreuzfahrt nach Cai Be. Cai Be Provinz ist ein 40.000 km2 großes Netzwerk aus tausenden Kanälen, dass das Leben im Mekong Delta prägt. Das Wassers ist gelb aufgrund des früchtbaren Landes, das jährlich mit reichen Obstgärten bestellt wird. Auf dem Oberdeck können Sie den herrlichen Sonnenuntergang sehen.

 

TAG 9 : Le Cochinchine / CHO LACH

Früh aufstehen lohnt sich. Genießen Sie den schönen Blick auf das Mekong Delta am frühen Morgen: der Sonnenaufgang, die singenden Vögel, die Lastkähne, fleißige Handwerker… Als erstes erkunden Sie den lebendigen schwimmenden Markt Cai Be. Danach gehen Sie durch die üppige Vegetation zu einem traditionellen Handwerker Dorf, wo Sie den Einheimischen begegnen und verschiedene tropische Früchten probieren können. Mit einer kurzen Radtour um die Inseln können Sie das Leben im Delta besser verstehen. Am Nachmittag fahren Sie weiter zu einem ruhigen und authentischen Dorf, in der Ben Tre Provinz, namens Cho Lach. Auf dem Weg halten Sie kurz an dem Bonsai Garten und einer Gärtnerei. Bei der Ankunft in Cho Lach am späten Nachmittag checken Sie in dem Haus der Gastfamilie ein. Während Sie Ihr Abendessen mit den Hausherren vorbereiten, erklärt er Ihnen mehr über die vietnamesische Küche.

TAG 10 : CHO LACH / HO CHI MINH

Nach dem Frühstück mit der Gastfamilie erkunden Sie mit dem Fahrrad die Region und entdecken das lokale Leben. Probieren Sie die verschiedenen Früchte und das frische Gemüse und spüren Sie die friedliche Atmosphäre. Dann kehren Sie nach Ho Chi Minh Stadt zurück. Ho Chi Minh Stadt ist noch immer unter dem alten Namen „Saigon“ bekannt. Die Stadt spielt eine sehr wichtige Rolle nicht nur für die Wirtschaft des Landes, sondern auch im Hinblick auf technologische, wissenschaftliche, industrielle und touristische Aspekte. Bei der Ankunft erkunden Sie den Großen Markt Binh Tay, wo Sie alles, von Lebensmitteln bis zu Textilien finden können. Dann machen Sie einen kleinen Spaziergang durch die engen Gassen mit der Gelegeheit der Entdeckung der traditionellen Medizin. Abschließend entdecken Sie die Thien Hau Pagode (Pagode der himmlichen Frau).

 

TAG 11 : HO CHI MINH Flug nach IHRER STADT

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das kolonialviertel: den Wiedervereinigungspalast, eines der eindrucksvollsten Gebäude; die große Stadtpost, die von dem berühmtem Architekten Gustave Eiffel entworfen wurde und die rot-zugemauerte hundertjährige Notre Dame Kathedrale, ebenfalls entworfen von einem französischen Architekten auf der Basis der Pariser Kathedrale. Die restliche Zeit steht Ihnen zur freien Verfügung bis zu Ihrem Abflug. J

etzt ist die Zeit für den Abschied von dem gastfreundlichen Vietnam gekommen.

TAG 12 : IHRE STADT

Frühstück an Bord. Ankunft in Ihrer Stadt.

 

SIEM REAP KAMBODSCHA TREKKING 2 – 04 TAGE / 03 NÄCHTE (CA-TR03)

  • Thema für dieses Programm: Trekking, Gastfamilie, abseits der Touristenpfade.
  • Entdeckung der Tempel abseits der ausgetretenen Pfade, Gefühl als einer der ersten Entdecker.
  • Unvergessliche Gastfamilien, exklusive Momente mit Einheimischen.
  • Vielfalt der Landschaften: Dschungel, Täler, Hochgras, usw.
  • Deutschsprachiger Reiseleiter, spezialisiert auf Trekking.

TAG 1 : SIEM REAP / PHNOM KULEN / PREAH KRAL

Am frühen Morgen fahren Sie zum Kulen Tal, wo Sie Ihre heutige Wanderung machen. Als erstes gehen Sie zu Fuß durch den Wald zum Dorf, das sich neben einem Wasserfall befindet. Dort essen Sie zu Mittag und können die ausgezeichnete Landschaft genießen. Danach gehen Sie weiter nach Sras Damrei zum Besuch der riesigen Elefanten- und Löwenstatuen und der Fledermaus Höhle. Am späten Nachmittag wandern Sie weiter nach Preah Kral, um in einem Mönchskloster Abendessen zu haben und zu dort zu übernachten.

TAG 2 : PREAH KRAL / TA PENH Dorf

Morgens wandern Sie durch einen Wald zur Entdeckung des heimlichen Pa Ong Tempels, der im 9. Jahrhundert unter dem König Jayavarman II erbaut wurde. Es geht weiter mit dem Trekking zum Ta Peng Dorf, wo circa 200 Familien von der Landwirtschaft leben. Freuen Sie sich auf die warme Begegnung mit den Einheimischen. Sie übernachten im Dorf.

TAG 3 : TA PENH Dorf / PREAH ANGTHOM Wasserfall

Das heutige Ziel ist der Kra Hom Tempel. Sie wandern durch friedliche kleine Dörfer, vorbei an wunderschöne Reisterrassen und eine Dschungel. Wenn Sie einen großen Liegenden Buddhasehen können, dann sind Sie am Preah Angthom Wasserfall angekommen. Dann steht es Ihnen frei, zu schwimmen und Ihr Mittagessen zu genießen. An diesem Besuchstag, besuchen Sie noch ein anderes Dorf. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, eine neue Kultur sowie die Sitten und Bräuche kennenzulernen.

 

SIEM REAP KAMBODSCHA TREKKING – 03 TAGE / 02 NÄCHTE (CA-TR02)

  • Thema für dieses Programm: Trekking, Gastfamilie, abseits der Touristenpfade
  • Entdeckung der Tempel abseits der ausgetretenen Pfade, Gefühl als einer der ersten Entdecker.
  • Unvergessliche Gastfamilien, exklusive Momente mit Einheimischen.
  • Vielfalt von Landschaften: Dschungel, Täler, Hochrasen, Wasserfälle, Dörfer, usw.
  • Deutschsprachiger Reiseleiter, spezialisiert auf Trekking.

TAG 1 : SIEM REAP / KBAL SPEAN / SRAH SRANG

Wie ein Entdecker starten Sie und Ihr Reiseleiter am frühen Morgen mit der Wanderung in einem wilden jedoch friedlichen Wald. Am Mittag gehen Sie zurück zum Angkor-Komplex zum Mittagessen am Ufer des Sras Srand Stausees. Nach einem Nickerchen in einer Hängemattebesuchen Sie ein Dorf und weden von den Einheimischen herzlich empfangen.  Das typische Khmer-Abendessen genieße Sie zusammen mit den Dorfbewohnern. Sie werden die Nacht in diesem Dorf verbringen.

TAG 2 : SIEM REAP / PHNOM KULEN

Für eine Wanderung fahren Sie zum Phnom Kulen Hügel. Als erstes erklimmen Sie die Spitze des Hügels, über den Pilgerweg. Der Hügel ist eine heilige Stätte der Khmer. Auf dem Weg sehen Sie tausende Shiva Lingas, die aus den Felsen geformt wurden; eine große Liegende Buddhastatue und eine großartige Pagode, wo die religiösen Zeremonien häufig gefeiert werden. Sie haben Freizeit für Ihr Mittagessen und Schwimmen im Becken eines Wasserfalls.
Mit dem Motorradtaxi fahren Sie weiter durch einen Wald zum Anlong Thom Dorf. Nach einem kurzen Spaziergang haben Sie Ihr Abendessen und übernachten im Dorf.

TAG 3 : PHNOM KULEN / SIEM REAP

Nach dem Frühstück mit der Gastfamilie durchqueren Sie den Dschungel, die karstartige Täler und die wilde Wiese zur Entdeckung der außergewöhnlichen Attraktionen wie Krobei Krab und Sras Damrei. In der Preah Kraal Pagode, ein berühmter Ort für die Meditation, haben Sie Ihr Picknik-Mittagessen. Dann kehren Sie mit dem Bus zurück nach Siem Reap. Jetzt ist die Zeit gekommen, Abschied zu nehmen.

WESENTLICHES KAMBODSCHA 1 – 14 TAGE / 11 NÄCHTE (CA-ES01)

  • Thema für dieses Programm: Klassiker, Familie und Strand
  • Muss-Besuchen: Phnom Penh, die wirtschaftliche und kulturelle Hauptstadt, Siem Reap und die beeindruckenden Tempels von Angkor, die Landschaft von Battambang und die himmlischen Strände von Sihanoukville.
  • Vielfalt der Transportmittel: Tuk-Tuk, Zug, Bambuszug, kleines Boot, Wanderung, usw.
  • Vielfalt der Aktivitäten: Besuch von lokalen Märkten, kulturelle Touren, Verkostung von lokalen Köstlichkeiten, Besuch vieler Tempel und Pagoden.
  • Gut ausgewählte Hotels in den schönen Bezirken.
  • Deutschsprachiger Führer, der Fähigkeiten in der Gruppenleitung hat.

TAG 1 : IHRE STADT Flug nach PHNOM PENH

Departure at your own expense from the airport of your choice; Registration and formalities for the flight to Phnom Penh.
Dinner and night on board.

TAG 2 : PHNOM PENH

Begrüßung von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Abhängig von der Uhrzeit der Ankunft, Besuch der Wat Phnom Pagode: ein friedlicher und schöner Ort, auf der Spitze eines kleinen Bergs.
Sie durchqueren den alten “französischen Bezirk” von Phnom Penh mit vielen Häusern und öffentlichen Gebäuden im “Belle Époque” und “Art Deco” Stil aus der Kolonialzeit: die Poststation, die Nationalbibliothek (geschlossen am Wochenende), den Bahnhof, usw.
Dinner und Übernachtung im Hotel. 

TAG 3 : PHNOM PENH

Stadtrundfahrt durch die historische Hauptstadt: Silberne Pagode, Nationalmuseum.
Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Weiter geht es zum ehemaligen Gefängniss des Khmer Rouge-Regimes: Tuol Sleng, das Museum des Völkermordes. Sie schlendern über den russischen Markt. Abendessen in einem lokalen Restaurant.
Übernachtung im Hotel.

TAG 4 : PHNOM PENH / KAMPONG THOM / SIEM REAP

Abfahrt nach Siem Reap mit einer kurzen Pause im Skun Dorf, das berühmt ist für seine kulinarische Spezialität: Spinnen! Weiter geht es zum Tempel Sambor Prei Kuk aus dem 7. Jahrhundert, dem wichtigsten prä-angkorischen Tempel-Komplex. Mittagessen auf dem Weg. Ankunft in Siem Reap und Transfer zu Ihrem Hotel.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 5 : SIEM REAP

Am frühen Morgen starten Sie die Besichtigungstour mit dem Tuk-Tuk. Sie entdecken Angkor Thom und die Terrasse der Elefanten sowie die Terrasse des Leper Königs. Abschließend besuchen Sie den Tempel-Komplex Angkor Wat, ein Meisterwerk der Khmer-Kunst, das zum Symbol von Kambodscha wurde.
Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Weiter geht die Besichtigungstour (ggf. nach einem kurzem Nickerchen) zum außergewöhnlichen Bayon, dem Tempel mit tausend Gesichtern.
Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel.

TAG 6 : SIEM REAP

Heute entdecken Sie den Banteay Srei Tempel bzw. die “Zitadelle der Frauen”. Unterwegs halten Sie in einem traditionellen Dorf, in dem Palmzucker produziert wird (je nach Saison). Sie besuchen den wunderschönen Schmetterlingsgartens und den Ta Keo Tempel. Danach geht es weiter zum Ta Nei Tempel. Sie spazieren zum ca. 800 m entfernten kleinen Tempel im grünen Wald, abseits vom Massentourismus. Der Wald schafft eine geheimnisvolle und mystische Atmosphäre.
Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Hinterher entdecken Sie den Ta Prohm Tempel und Banteay Kdei, ein buddhistisches Kloster aus dem 12. Jahrhundert sowie Srah Srang, bekannt als der “Pool der Waschungen”. Nach einem Spaziergang durch das Dorf Srah Srang, besichtigen Sie den Mebon Tempel und erleben einen romantischen Sonnenuntergang von der Spitze des Pre Rup Tempels.
Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel.
Option : Am späten Nachmittag besteht die Möglichkeit mit dem Heißluftballon zu fliegen. In ca. 200 Meter Höhe haben sie 10 min lang einen atemberaubenden Panoramablick auf Angkor und die Umgebung.
Aus Sicherheitsgründen kann der Heißluftballonflug nur bei schönem Wetter angeboten werden

TAG 7 : SIEM REAP

Besuch des lokalen Marktes und dann Weg zum Tonle Sap See, eines der Wunder von Asien. Bootsfahrt zu einem schwimmenden Dorf, das von Fischereiaktivitäten und Viehbeständen lebt. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. 
Besuch der Fabrik “Duft von Angkor”. Wir werden vertraut gemacht mit dem Herstellungsprozess von Kerzen, Seifen und andere Cremes und sie besuchen eine Fabrik der Gewürze wie Pfeffer Chili, Curry, usw.
Bevor Sie zum Hotel zurückkehren, besuchen Sie die Kunstgalerie “Theam’s House” in einem ländlichen Haus. Der Künstler Lim Muy Theam schafft kostbaere Skulpturen und Gemälde für Kunstsammler. Abendessen in einem lokalen Restaurant mit Tanzshow. Übernachtung im Hotel.

TAG 8 : SIEM REAP / BATTAMBANG

Besuch der Inkosei-Pagode, gebaut auf den Ruinen eines alten Tempels und der Bo Pagode. Es Besteht die Möglichkeit, an einer kleinen Zeremonie des Segens teilzunehmen, die von buddhistischen Mönchen durchgeführt wird, für Glück, Wohlstand und Schutz auf Ihrer Reise. Straße nach Battambang mit einem kurzen Halt, um Puok und seine Seidenfarm zu besuchen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant auf dem Weg.
Ankunft in Battambang und Transfer zum Hotel. Zeit für einen Spaziergang entlang des Sangke Flusses, um die charmante Stadt mit dereindrucksvollen Governor’s Mansion zu bewundern. Dann gehen Sie zu dem Dorf Wat Kor, bekannt für seine schönen traditionellen Häuser. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 9 : BATTAMBANG

Heute entdecken Sie die Landschaft mit dem Tuk-Tuk, mit einigen Zwischenstopps, um das ländliche Leben zu erlben: die Reispapierfabrik, die Herstellung von Brötchen von getrockneten Bananen, Herstellung von Reisalkohol und Besuch einer Prahoc-Fabrik (Fischpaste), um Ihre Sinne und Ihre Toleranz zu testen!
Das Mittagessen wird von einer kambodschanischen Familie vorbereitet. Entlang der Straße Besuch eines Gedänkstätte zum Gedenken an den Völkermord, der von der Khmer Rouge begangen wurde. Beginn einer einzigartigen Erfahrung auf dem “Bambus-Zug”. Lustige Fahrt auf der alten Eisenbahn, die von den Franzosen gebaut wurde. Besuch von Wat Ek. Abends: Zirkusausstellung von der berühmten Truppe Phare Ponleu Selpak – Theatralische Mischung aus Musik, Tanz und Akrobatik (Nur Montags und Donnerstags). 
Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel. 

TAG 10 : BATTAMBANG / SIHANOUKVILLE

Abfahrt nach Sihanoukville und auf dem Weg, Halt im Kampong Chhnang schwimmenden Dorf: Besuch des schwimmenden Dorfes und eines Dorfes, in dem die Einheimischen handwerkliche Töpferwaren herstellen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. 
Weiterfahrt nach Sihanoukville, der Starndort grenzt an den klaren blauen Golfs von Siam. Die weißen Sandstrände mit Pinien und Kokosnussbäumen erstrecken sich überer mehrere Kilometer entlang der Küste. Bei der Ankunft, Check-in im Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 11 : SIHANOUKVILLE

Freizeit, um am Strand zu entspannen. 
Alle Mahlzeiten im Hotel. Übernachtung im Hotel.
Alternative: Ein unvergesslicher Tag auf den wunderschönen Inseln. Koh Rong Samloem ist eine Perle, umgeben von türkisblauem Wasser. Wir werden in Koh Rong Samloem Bucht mit weißen Sandstränden und der ersten geschützten Lagune in Kambodscha ankern. Sie können auch durch einen Regenwald und Mangroven Wälder wandern. Auf dem Weg zur Insel werden wir auf Koh Tas haltem, ein geheimen Orte zum schnorchelnden mit wunderschänen Korallengärten. Inkl. Ausrüstung zum Schnorcheln, Angeln, Kajakfahren, usw. An Bord finden Sie eine frische Wasserdusche und westliche Toiletten. Wir versprechen Ihnen einen der besten Tage während ihres Urlaubs!

TAG 12 : SIHANOUKVILLE

Frühstück im Hotel. Tag zur freien Verfügung, um den Strand zu genießen. Alle Mahlzeiten im Hotel. Übernachtung im Hotel.

TAG 13 : SIHANOUKVILLE / PHNOM PENH Flug nach IHRER STADT

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Phnom Penh und Mittagessen auf dem Weg. Transfer zum Flughafen für Rückflug.

TAG 14 : IHRE STADT

TAG 14 : IHRE STADT