MYANMAR ABSEITS AUSGETRETENER TOURISTENPFADE – 15 TAGE / 12 NÄCHTE (MY-OF04)

MYANMAR ABSEITS AUSGETRETENER TOURISTENPFADE – 15 TAGE / 12 NÄCHTE (MY-OF04)

  • Yangon und seine koloniale Architektur, Bagan und sein geheimnisvoller Wald der Tempel, Mandalay und sein historisches Erbe und schließlich der Inle See und sein einzigartiges lokales Leben.
  • Trekking auf der Straße mit atemberaubenden Landschaften, die noch unbekannt von Massentourismus ist.
  • Vielfalt der Transportmittel: Tuk-Tuk, Pirogue, Inlandsflug, Bus, kurze Wanderung, kleines Boot, usw.
  • Vielfalt der Aktivitäten: Besichtigung von lokalen Märkten, kulturelle Besichtigungen, Verkostung von lokalen Köstlichkeiten, Trekking, Besuch von vielen Tempeln und Pagoden.
  • Gut ausgewählte Hotels in der Innenstadt und eine unvergessliche Nacht in einem Kloster.
  • Deutschsprachiger Reiseleiter, Erfahrung in Gruppenmanagement.

TAG 1 : IHRE STADT Flug nach YANGON

Abfahrt auf Ihre Kosten zum Abflughafen.Registrierungsformalitäten und Flug nach Yangon. Abendessen und Nacht an Bord.

TAG 2 : YANGON

Mingalabar und willkommen in Myanmar!
Am Flughafen werden Sie herzlich begrüßt und in Ihr Hotel gebracht. Besuch der Kyaukhtatgyi Pagode, dann zum Royal See, der sich im Kandawgyi Park befindet und bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Von der Küste aus können Sie den Karaweik Palast bewundern, ein Replik dess königlichen Bootes, bevor Sie eine der heiligsten Stätten des Landes besuchen: die legendäre Shwedagon Pagode. 
Mittagessen und Abendessen auf Ihre Kosten. Übernachtung in Yangon.

TAG 3 : YANGON flight BAGAN

Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Bagan. Fahrt zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf die Stadt Bagan. Besuch des Ananda-Tempels und anderer majestätischer Tempel. Spaziergang zum Pier, wo ein kleines Holzboot auf Sie wartet. Sie entspannen an Bord und genießen die Sonnenstrahlen auf dem ruhigen Wasser des Flusses. Diese Bootsfahrt ist eine gute Alternative zu der Tempeltour und bietet Ihnen eine andere Perspektive auf Bagan.
Rückkehr zu Ihrem Hotel am Abend.
Mahlzeiten auf Ihre Kosten. Übernachtung in Bagan.

TAG 4 : BAGAN

Besuch des lebendigen Markts Nyaung Oo. Danach entdecken Sie die berühmte Shwezigon Pagode. Abfahrt zu einem kleinen Dorf über sandige Wege mit Tempeln und Klöstern. Sie machen einen Spaziergang durch das Dorf, um den Lebensstil der Baganer zu entdecken. Ein kurzer Ausflug kann organisiert werden, um einige Denkmälern von Bagan zu besuchen, einschließlich der Tempel Thatbyinnyu, Dhammayangyi und Sulamani.
Mittagessen und Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Bagan.
Option: Heißluftballon über Bagan
Der Morgen beginnt mit einer Heißluftballonfahrt über die Landschaft von Bagan. Sie werden den Sonnenaufgang über den Irrawaddy Fluss und den verschiedenen Stupas der Region beobachten. Ein einmaliges Erlebnis. (Nur verfügbar von Oktober / November bis März. Im Falle der Last-Minute-Stornierung wegen schlechten Wetters wird der volle Preis dieser Aktivität zurückerstattet).

TAG 5 : BAGAN boot MANDALAY

Sie fahren in Richtung Bagans Bootsanlegestelle und steigen auf ein Boot, das über den Irrawaddy nach Mandalay fährt. Sie können auf dem Deck entspannent. Genießen Sie die erholsame Kreuzfahrt durch die Landschaft, um Bauernhöfe und Dörfer zu entdecken, die alle von der typisch birmanischen Landschaften umgeben sind. Entlang des Flusses werden Sie auf Fischer bei der Arbeit treffen. Die zahlreichen kleinen und großen Boote transportieren Waren wie Holz oder Benzin. Dorfbewohner waschen ihre Kleidung am Ufer und die Kinder baden im kühlen Fluss.
Mittagessen auf dem Boot und Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Mandalay.

TAG 6 : MANDALAY / AMARAPURA

Beginn der Besichtigungstour mit der Kyauktawgyi Pagode, besser bekannt unter dem Namen ‘Großer Marmor Buddha’. Besuch der Kuthodaw Pagode und des beeindruckende Shwenandaw Klosters (“goldes Kloster”) sowie der Mahamuni Pagode. Gefolgt von dem Besuch eines Handwerkgeschäfts in Mandalay. Fahrt nach  Amarapura, zur Entdeckung des Mahagandayon Klosters.
Anschließend fahren Sie in Richtung der berühmten U Bein Brücke. Sie genießen den sehr mystischen Sonnenuntergang auf der Brücke.
Mittagessen und Abendessen auf Ihre Kosten. Übernachtung im Hotel.

TAG 7 : SAGAING / AVA

Sie beginnen den Tag mit einem Spaziergang auf dem großen Morgenmarkt in der Nähe des Stadtzentrums. Dann stoppen Sie für eine Tasse des Myanmar Milchtees in einem lokalen Tee-Shop. Schließlich überqueren Sie die Brücke über den Irrawaddy Fluss nach Sagaing. Auf dem Sagaing Hügel lassen sich 600 Pagoden und Elfenbeinklostern finden. Sie besuchen die Pagoden Swan Oo Pon Nya Shin, U Min Thone Sae und Shin Nan Pin Gyaing.
Weiter geht es zum Sagaing Markt. Hinterher fahren Sie zu einem kleinen Dorf der Töpfer, um die Arbeit der Handwerker mit traditionellen Techniken zu sehen. Weg nach Ava, Überquerung des Flusses mit der lokalen Fähre und Fahrt zum hölzernen Kloster Bagaya, das berühmt für seine Holzschnitzereien ist. Dann sehen Sie den Nan Myint Turm und das Maha Aungmye Bonzan Kloster. 
Mittagessen und Abendessen auf Ihre Kosten. Übernachtung im Mandalay.

TAG 8 : MANDALAY flight HEHO / PINDAYA

Transfer zum Flughafen in Mandalay für Ihren Flug nach Heho. Straße nach Pindaya zum Besuch der berühmten Höhlen von Pindaya. Um diese Höhlen zu besuchen, müssen die Sie durch die Pagoden von Shwe U Min gehen. Pindaya ist auch bekannt für seine roten Papier Regenschirme, welche den Mönchen vorbehalten sind. Sie besuchen einen lokalen Workshop, um die traditionellen Techniken der Herstellung dieses Handwerks zu entdecken. 
Mittagessen und Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Pindaya.

TAG 9 : PINDAYA / HTUT NI / SEE KYA INN / YAZAGYI / TAUNG MYINT GYI

Spaziergang zum Htut Ni Dorf. Sie treffen auf viele Mitglieder der ethnischen Minderheit von Danu. Der Weg führt durch atemberaubend schöne Teeplantagen zum See Kya Dorf, das sich in einem dichten Wald in den Bergen befindet. Sie werden herzlich von der Gastfamilie empfangen und zum Mittagessen eingeladen.
Weiterfahrt in Richtung Yazakyi Dorf, wo Sie die Chance bekommen, sich mit den Mitgliedern der Palaung Gemeinschaft zu treffen; warme Begegnungen mit den Einheimischen. Ankunft in Taung Myint Gyi, genauer gesagt am Kloster, in dem Sie die Nacht verbringen und das Abendessen genießen werden. Ein unvergessliches Erlebnis. 
Notiz: Gemeinschaftsraum mit Matratzen auf dem Boden, Kissen und Decken. Bei Bedarf werden Moskitonetze zur Verfügung gestellt. Gemeinsames Bad mit Waschschüssel.

TAG 10 : TAUNG MYINT GYI / YA GYI / PWE PYAT

Spaziergang zum Ya Gyi Dorf gefolgt von einer kurzen Wanderung über eine leicht bergige Strecke nach Pwe Pyat. Sie werden von den wunderschönen Szenerien um Sie herum überrascht sein. Ihre Wanderung endet im Dorf Pwe Pyat. Transfer zum Dorf Nyaung Shwe am Inle See mit dem Auto (32 km – 1 Stunde Fahrt). Möglichkeit, auf dem Weg eine lokale traditionelle Papierhandwerksfabrik zu besuchen.
Besuch des Teak Klosters von Shweyanpyay. Bootsfahrt, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten am Inle See sowie mehrere Dörfern von Inthau zu erkunden.
Frühstück im Kloster. Mittagessen und Abendessen auf Ihre Kosten. Übernachtung auf dem See.

TAG 11 : INLE SEE

Besuch des Seemarkts. Dann erkunden Sie mit dem Boot die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Inle Sees. Zudem rudern Sie vorbei an einigen Dörfern von Intha und können die erstaunlichen schwimmenden Gärten bewundern und den Inle Fischern bei der Arbeit zuschauen.
Besuch des Nga Hpe Chaung Klosters und seiner Sammlung von Buddha Statuen, sowie der Phaung Daw Oo Pagode. Anschließend entdecken Sie das abwechslungsreiche Handwerk von Inle und besichtigen das Dorf Inpawkhone, das für seine Weberei mit Lotusfasern berühmt ist, sowie die Cheroots Werkstatt (Burmesische Zigarren) und die Silber Werkstatt.
Transfer zum Hotel. Mittagessen und Abendessen auf Ihre Kosten. Übernachtung auf dem See.

TAG 12 : INDEIN

In einer einstündigen Bootsfahrt erreichen Sie das Pa-Oh Dorf. Spaziergang vom Dorf bis zum Höhenrücken, von dort aus können Sie die wunderschöne Hügellandschaft bestaunen. Während des Aufstiegs sehen Sie etwa hundert Ruinen von Pagoden, die von der Vegetation verschlungen werden. Auf dem Rückweg besteht die Möglichkeit, im Inthar Heritage House zu stoppen, um mehr über die indigene Kultur des Gebietes zu erfahren.
Transfer zurück zum Hotel. Mahlzeiten auf Ihre Kosten. Übernachtung auf dem See.

TAG 13 : HEHO Flug nach YANGON

Transfer zum Flughafen Heho für Ihren Flug nach Yangon. Am Flughafen werden Sie herzlich von Ihrem Reiseleiter empfangen und zum Hotel gefahren. Sie gehen auf der Mahabandoola Straße, wo sich auch die Immanuel Baptist Kirche befindet, die im Jahr 1830 gebaut wurde. Weiter geht es durch enge Gassen, in denen es von Märkten und Essensständen nur so wimmeln. Die ideale Gelegenheit, in die kleinen Läden zu bummeln, die gebrauchte und fotokopierte Bücher verkaufen. Anschließend laufen Sie zum Obersten Gerichtshof, den imposanten Gebäude des Binnenschifffahrtsverkehrs und dem noch prächtigeren Hauptquartier der Myanma Port Authorityavant.
Weiter gehts in Richtung Norden der Stadt, zur Bank Street. Fotostopp an der Sule Pagode. Weiterfahrt zur Mahabandoola Straße, um Chinatown und Little India zu entdecken. Sie erforschen die „Golden Street“ Geschäfte auf der Shwe Bontha Straße und dann schauen Sie sich die Synagoge Moseh Yeshua auf der 26. Straße an. Sie schlendern über den Theingyi Zei Markt, um die Produkte und Methoden der traditionellen chinesischen Medizin zu entdecken. Besuch des Kali Tempel in der Anawrahta Straße. Bei Einbruch der Dunkelheit besuchen Sie Chinatown und den chinesischen Tempel Kheng Hock Keong. Am späten Abend besuchen Sie den Nachtmarkt. 
Mittagessen und Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Yangon.

TAG 14 : YANGON Flug nach IHRER STADT

Transfer zum internationalen Flughafen Yangon ohne Reiseleiter. Check-in für Ihren Rückflug.

TAG 15 : IHRE STADT

Frühstück an Bord. Ankunft in Ihrer Stadt.